Aktuelles - A.B.S. - Flexible Silos für Pellets und Schüttgut

Aktuelle Informationen rund um A.B.S.

Hier finden Sie stets die aktuellsten Neuigkeiten der A.B.S. Silo und Förderanlagen GmbH

Die A.B.S. Silo- und Förderanlagen GmbH in Osterburken entwickelt, baut und vertreibt seit 1984 Silo- und Förderanlagen für alle Arten von Schüttgütern. Alle aktuellen Messen, auf denen wir Ihnen auch gerne persönlich Frage und Antwort stehen finden Sie hier.

Falls Sie noch weitere Fragen an uns haben, wenden Sie sich bitte an uns!

A.B.S. feiert zusammen mit Ihren Kunden auf der IFH/Intherm

Die A.B.S. Silo‐ und Förderanlagen GmbH startet Ihr Jubiläumsjahr auf der bedeutendsten Fachmesse Süddeutschlands für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien. 45.000 Fachbesucher und 685 Aussteller waren voll des Lobes für die IFH/Intherm in Nürnberg.

Profis aus Handwerk, Fachgroßhandel, Architekten und anderen Entscheidungsträgern aus der Wohnungswirtschaft lernten bei A.B.S. erstmals den 7‐ten Silotyp der Flexilo®‐Familie zur Lagerung von Holzpellets kennen: Das Flexilo® AIR – es handelt sich um eine Vollraumlösung, die bis 90% Lagervolumen auf geringstem Raum ermöglicht. Im Inneren des Gewebesilos befindet sich eine Lufttasche, die am Ende des Lagerzyklus auf Knopfdruck lästige Restmengen reduziert.

Lagerhersteller feiert 30-jähriges Jubiläum

Die ersten Jahre der Firma A.B.S. Silound Förderanlagen aus dem badenwürttembergischen Osterburken standen ganz im Zeichen der Landwirtschaft.

Als Müllersohn kannte Firmengründer Adolf Lesk die Wünsche der Land- und Pferdewirte, was optimale Lager für Futtermittel und Getreide ausmacht: einfacher Aufbau, optimale Funktion und Langlebigkeit. Auf der Suche nach neuen Märkten erkannte er den Bedarf von Industriebetrieben an flexiblen und hoch - wertigen Gewebesilos. Inzwischen bietet A.B.S. für alle möglichen Materialien – von Styroporkügelchen über Kunststoffgranulat bis hin zu Pulver – passende Silo- oder Containerlösungen. In der Pelletsbranche war das Unternehmen von Anfang an aktiv.

Pellet‐Füllstand unter Kontrolle

GSM‐Wahlgerät für die Überwachung von Pelletvorrat im Brennstofflager

Auch das beste Auto bleibt ohne Sprit liegen – und eine Pellet‐Heizung bleibt ohne Brennstoff kalt! Besonders unangenehm ist dies für die Verantwortlichen von Mehrfamilienhäusern oder öffentlichen Gebäuden bei strengen Minustemperaturen. Eine regelmäßige Kontrolle der Füllmengen hätte dies verhindert – was aber in der Hektik des Alltags nicht immer getan werden kann, insbesondere wenn es sich um verschiedene räumlich getrennte Anlagen handelt.

Lagermodernisierung mit großer Kapazität

Lagermodernisierung mit großer KapazitätDie Fachzeitschrift Verfahrenstechnik berichtet in der Ausgabe 02/2014 über die Lagermodernisierung bei einem großen Kunststoffverarbeiter, bei der Flex-Silos von A.B.S. zum Einsatz kommen, die mit großer Kapazität und gleichzeit platzsparender Installation überzeugen.

Verlag: Industrie Service | Quelle: Verfahrenstechnik, Ausgabe 02/2014

A.B.S. startet mit Messeteilnahme in Russland in das Jubiläumsjahr

Zum 7. Mal präsentierte sich der weltweit erfolgreiche Silobauer, der in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen feiert, auf der bekanntesten Kunststoffmesse Interplastica in Moskau.

687 Unternehmen aus 28 Ländern stellten Ihre Produkte den rund 20.000 Besuchern vor. Die Aussteller waren mit der Teilnahme sehr zufrieden und erwarten ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2014. Flexible Silo- und Containerlösungen zur Lagerung, Dosierung und Austragung von Schüttgütern sind seit 30 Jahren das erfolgreiche Standbein des Unternehmens.

Firma A.B.S. feiert Fertigstellung des Produktionsanbaus

Anfang Juli war es soweit. Der Bagger rollte bei strahlendem Sonnenschein auf das Gelände der A.B.S. Silo- und Förderanlage GmbH in Osterburken und machte Platz für den geplanten Anbau.

Schon nach wenigen Tagen konnte man, dank gutem Wetter, große bauliche Fortschritte verzeichnen. Mit großem Interesse verfolgte das A.B.S-Team mit Frau Stang und Herr Petzl, Geschäftsleitung des Unternehmens, das Treiben und hielten besondere Momente für das 30-jährige Jubiläum im nächsten Jahr mit der Kamera fest. Grund für den Anbau ist das erfolgreiche Wachstum in allen Bereichen.

Wir verwenden Cookies!

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.