Aktuelles - A.B.S. - Flexible Silos für Pellets und Schüttgut

Aktuelle Informationen rund um A.B.S.

Hier finden Sie stets die aktuellsten Neuigkeiten der A.B.S. Silo und Förderanlagen GmbH

Die A.B.S. Silo- und Förderanlagen GmbH in Osterburken entwickelt, baut und vertreibt seit 1984 Silo- und Förderanlagen für alle Arten von Schüttgütern. Alle aktuellen Messen, auf denen wir Ihnen auch gerne persönlich Frage und Antwort stehen finden Sie hier.

Falls Sie noch weitere Fragen an uns haben, wenden Sie sich bitte an uns!

Tag der Berufsorientierung an der Realschule in Osterburken

Erneute Teilnahme der A.B.S. GmbH am "Tag der Berufsorientierung" in der Realschule Osterburken als Ausbildungsbetrieb.

Frau Linsler und Frau Weber haben als fertige Auszubildende die A.B.S. und ihre Ausbildungberufe vorgestellt. Herr Böhm der im zweiten Lehrjahr ist berichtete den Schülern von seiner Ausbildung als Industriekaufmann.

Nach der Vorstellungen durften die Schüler drei verschiedene Aufgaben machen, die im Alltag eines Auszubildenden bei der A.B.S. zu erledigen sind.

FAKUMA 2015

Gegenstände aus Kunststoff haben wir täglich auch unbewusst in Gebrauch: Angefangen bei der Zahnpastatube, über die Frischkäse-Verpackung bis hin zur PET-Flasche. Aber wer weiß wie die vielen verschiedenen Kunststoffprodukte  hergestellt werden?

Das erfuhren die über 45.000 Messebesucher der FAKUMA in Friedrichshafen. Dort drehte sich alles um das Thema Kunststoffverarbeitung. Neben Herstellern von Spritzgussmaschinen, Förderanlagen, Werkzeugen und vielem mehr, präsentierte sich auch die A.B.S. Silo- und Förderanlagen GmbH aus Osterburken als einer der erfolgreichsten Hersteller von hochfesten, flexiblen und maßgefertigten Silos zur Lagerung von Schüttgütern, und speziell von Kunststoffgranulaten.

„Ab jetzt geht Regensburg zum Lachen in den Keller“

Das Deutsche Pelletstitut (DEPI) vergibt in Stadt und Landkreis Regensburg ab sofort eine Pelletprämie in Höhe von 500 EUR für den Heizungstausch hin zu einer modernen Pelletfeuerung.

Ziel der Kampagne „Ab jetzt geht Regensburg zum Lachen in den Keller!“ sei die Anzahl der jährlich in der Region installierten Pelletfeuerungen sowie die dabei eingesparten CO₂-Emissionen im Jahr 2015 zu verdoppeln.

Der Lagerspezialist A.B.S. präsentiert Neuheiten auf der ISH in Frankfurt

Erstmals in ihrer über 30 jährigen Firmengeschichte präsentierte sich die Firma A.B.S. Silo- und Förderanlagen GmbH aus Osterburken mit ihren flexiblen, hochfesten Holzpelletsilos auf der ISH in Frankfurt.

Die ISH ist die Weltleitmesse für den Verbund aus Wasser und Energie. Wie kaum eine andere Messe steht sie für zukunftsweisende Themen wie die Schonung der Ressourcen und den Einsatz von erneuerbaren Energien. Gleichzeitig ist sie die führende Leistungsschau für Sanitäranlagen, intelligentes Wohnen und innovative Gebäudelösungen.

A.B.S.-FLEX-SILOS aus hochfesten, luftdurchlässigen, technischen Textilien

Flex-Silos von A.B.S. sind optimal in der Raumausnutzung, haben eine sehr lange Lebensdauer und sind vor allem flexibel und vielseitig.

Flexible A.B.S.-Silos sind heute überall dort gefragt, wo EPS/EPP schnell, effizient und sicher bei optimalem Preis-, Leistungsverhältnis gelagert werden muss. Konstruktion und Ausstattung bezüglich des Trägergewebes, Konusschräge, Geometrie und  Auslaufdurchmesser werden individuell Ihrem EPS- oder EPP-Produkt angepasst.

Kompetenz in Sachen Lagertechnik – und das seit 30 Jahren

Das im Regionalen Industriepark Osterburken (RIO) ansässige Unternehmen entwickelt, fertigt und montiert seit 30 Jahren erfolgreich Lösungen zur Lagerung von Schüttgütern für Industrie, Landwirtschaft und für Holzpellets.

Über 60.000 installierte flexible Gewebesilos bewähren sich mittlerweile weltweit in unterschiedlichen Einsatzfeldern. Flexibel, langlebig und kundenorientiert – nicht umsonst gehört A.B.S. zu den großen Gewebesilo-Hersteller in Deutschland.

Wir verwenden Cookies!

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.