Sauber Heizen mit Holzpellets  - A.B.S. - Flexible Silos für Pellets und Schüttgut

Sauber Heizen mit Holzpellets

Berlin, 22.02.2022

Wer darüber nachdenkt, seine alte Öl- oder Gasheizung gegen ein modernes System auf Basis regenerativer Energie auszutauschen, hat viele Fragen. Das gilt auch für das klimaschonende Heizen mit Holzpellets. Hier kommt es vor allem darauf an, die Heiztechnik und das Pelletlager gut aufeinander abzustimmen – dann lassen sich mit den Holzpresslingen verantwortungsvoller Klimaschutz und komfortable Nutzung optimal verbinden.

Hausbesitzer müssen sich beim Wechsel auf ein Pellet-Heizsystem in puncto Komfort und Bedienung nicht umstellen, wenn sie ihre alte Öl- oder Flüssiggasheizung austauschen. Denn das Lager für die Pelletzentralheizung wird bequem per Tankwagen befüllt und die Presslinge von dort vollautomatisch zum Heizkessel transportiert. Auch Zündung, Steuerung und Kesselreinigung laufen selbsttätig ab. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, setzt auf ENplus-zertifizierte Pellets. Dank ihrer streng definierten Eigenschaften lässt sich mit ihnen besonders komfortabel und effizient heizen. Außerdem verbrennen die Holzpresslinge emissionsarm und sauber. Ausgeliefert werden sie von speziell geschulten Fahrern, um die hohe Qualität auch während des Transports und des Einblasens in das Pelletlager zu gewährleisten.

Um Pellets zu lagern gibt es viele Möglichkeiten – im Keller, auf dem Dachboden und sogar unterirdisch im Vorgarten. Die Planung sollten immer geschulte Heizungsbauer übernehmen. Im Idealfall ist fasst das Pelletlager einen kompletten Jahresbedarf. Das spart Geld, weil nur einmal im Jahr bestellt werden muss und sich der günstigere Sommerpreis nutzen lässt.

© Deutsches Pelletinstitut

Vorteile der Holzpelletsilos

Entdecken Sie unsere Holzpelletsilos

Das Flexilo® STANDARD mit dem klassischen konischen Siloform passt zu jedem Pelletkessel…

Das Flexilo® ECO ist ein umweltschonende und preisattraktive Lagerlösung…

Einfache Lagerung im Flexilo® MINI für Pelletkessel mit geringem Bedarf…

Maximale Lagerkapazität erreicht das Flexilo® MAXI – speziell für Pelletheizungen ab 50 kW…

Das würfelförmige Flexilo® FLACHBODEN nutzt zwischen 80 und 90 % des Lagerraums aus…

Sichere und zuverlässige Pelletaustragung im Flexilo® TROG – ideal bei langen schmalen Räumen…

Das Flexilo® FEDER ist die intelligente Weiterentwicklung eines Hebesilos und nutzt den Raum perfekt aus…

Platzsparend und vielseitig ist die Lagerung im Flexilo® MODUL und das bei nur 1,80 m Raumhöhe…

Das Flexilo® AUSSEN - das wetterfestets Silo für den Außenbereich, wenn innen der Platz nicht reicht…

Hier finden Sie passendes Zubehör zur Befüllung und Entnahme unserer Holzpelletsilos…

DIN CERTCO

Das Qualitätszeichen der Zertifizierungsstelle DIN CERTCO bescheinigt, dass die Qualität der Holzpellets durch eine optimale Lagerung gewährleistet ist. DIN geprüft ist nur das Flexilo Standard.

ATEX

Wir berücksichtigen für Anwendungen mit entsprechender Zoneneinteilung auch die Vorschriften der ATEX-Richtlinien und bringen mit unseren Produkten mehr Sicherheit im Bereich Explosionsschutz.

Forschungsinstitut Hohenstein

Unser Gewebe wurde vom Forschungsinstitut Hohenstein auf Reißfestigkeit geprüft. Das Institut vergibt dem A.B.S. Gewebe das Merkmal der absoluten Reißfestigkeit.

EN plusUm das optimale Ergebnis zu erzielen, Qualitätspellets gemäß EU-Norm 17225-2 bzw. EN plus oder entsprechend der DIN-plus-Zertifizierung.